Jugendersatzspieler - wo dürfen sie spielen?

Fragen zu den TT-Regeln

Moderator: Conny

Benutzeravatar

Cord
Administrator
Beiträge: 1295
Registriert: 22.02.2006, 19:55
Verein: SC "Weser" Barme
Wohnort: Dörverden

Beitrag von Cord » 02.12.2008, 22:33

Conny hat geschrieben:
Cord hat geschrieben:Ist eigentlich ein Schüler, der in einer Jungenmannschaft spielt, ein Jugendersatzspieler JES oder ein Schülerersatzspieler SES?
Weder noch.
Der Schüler, der in einer Jungenmannschaft gemeldet ist, darf nicht Ersatz in einer Schülermannschaft spielen. JES, bedeutet, dass Schüler und Jugendliche in einer Erwachsenen - Mannschaft bis zu 3x Ersatz spielen dürfen. SES hat Franziska schon richtig erläutert.


Ok, das Kürzel SES hatte ich bisher mit "Schüler/in" verbunden, nicht mit "Sonder".

Aber ist es nicht so, dass für Schüler als JES nicht gilt, dass sie in der 1. KK oder höher eingesetzt werden müssen, wenn sie in ihrer Jugendmannschaft auf Bezirksebene oder höher spielen(vgl. Dauelsens BezL-Schüler letzte Saison)?

Darauf möchte ich nämlich eigentlich hinaus. Denn ggf. melde ich nächste Saison eine Jungen-Bezirksklassen-4er-Mannschaft mit 2 Schülern. Die beiden Jungen müssten auf jeden FAll in unserer 2. Herren JES spielen(in der 2. Bk). Das ist schon sehr, sehr hart für die, aber für die beiden Schüler wäre es absoluter Quatsch.
Könnte ich die beiden SChüler auch in der 2. oder 5. KK als JES melden?



Benutzeravatar

Conny
TTKV
Beiträge: 422
Registriert: 16.05.2008, 22:14
Verein: ---

Beitrag von Conny » 03.12.2008, 17:24

Cord hat geschrieben:Aber ist es nicht so, dass für Schüler als JES nicht gilt, dass sie in der 1. KK oder höher eingesetzt werden müssen, wenn sie in ihrer Jugendmannschaft auf Bezirksebene oder höher spielen(vgl. Dauelsens BezL-Schüler letzte Saison)?
Nein, denn es heißt in der WO:"... Spieler der Bezirksliga und Bezirksklasse Jungen dürfen nicht in einer Erwachsenenmannschaft unterhalb der KL gemeldet werden, es sei denn, es handelt sich um die 1. Mannschaft eines Vereines." Dabei ist es egal, ob die Spieler noch Schüler oder Jungen sind. Bei einer reinen Schülermannschaft auf Bezirksebene verhält es sich etwas anders. Aber so lange Schüler und Jungen in einer Jungenmannschaft gemeldet sind, werden alle gleich gestellt.

Darauf möchte ich nämlich eigentlich hinaus. Denn ggf. melde ich nächste Saison eine Jungen-Bezirksklassen-4er-Mannschaft mit 2 Schülern. Die beiden Jungen müssten auf jeden FAll in unserer 2. Herren JES spielen(in der 2. Bk). Das ist schon sehr, sehr hart für die, aber für die beiden Schüler wäre es absoluter Quatsch.
Könnte ich die beiden SChüler auch in der 2. oder 5. KK als JES melden?
Die beiden Schüler dürften ebenfalls nur ab der 2. BK gemeldet werden. Demzufolge könnten sie nicht 2. oder 5. KK spielen.
Vielleicht schafft ihr es ja, eine Schülermannschaft auf Bezirkdebene aufzustellen.


liebe Grüße aus der Südheide

Benutzeravatar

Cord
Administrator
Beiträge: 1295
Registriert: 22.02.2006, 19:55
Verein: SC "Weser" Barme
Wohnort: Dörverden

Beitrag von Cord » 03.12.2008, 18:29

Vielleicht schafft ihr es ja, eine Schülermannschaft auf Bezirkdebene aufzustellen.


Wir schaffen leider nicht beides....



Benutzeravatar

Cord
Administrator
Beiträge: 1295
Registriert: 22.02.2006, 19:55
Verein: SC "Weser" Barme
Wohnort: Dörverden

Re: Jugendersatzspieler - wo dürfen sie spielen?

Beitrag von Cord » 07.11.2017, 16:23

Bitte beachten: Neue Regelungen für JES-Spieler!
Denn die JES-Regel wurde gerade erst reformiert und nun von Neuem geändert:
3.4 Jugend-Ergänzungsspieler (JES)  WO Abschnitte C 4, H 1.4.2, I 4 und K 5
 Ein Spieler, der in einer Mannschaftsmeldung einer Nachwuchs-Altersklasse als
Stammspieler aufgeführt ist, darf in einer einzigen Mannschaftsmeldung der
Altersklasse Damen/Herren als Jugend-Ergänzungsspieler aufgeführt werden.
o
männliche JES  Einsatz nur bei Herren möglich
o
weibliche JES  Einsatz bei Herren oder Damen möglich

Der JES ist in dieser Erwachsenenmannschaft in fünf Mannschaftskämpfen pro
Halbserie einsatzberechtigt. Bei jedem weiteren Einsatz wie auch beim Einsatz in
anderen Erwachsenenmannschaften gelten sie als nicht einsatzberechtigt.
Wir haben das auch schon falsch gemacht...
Noch einmal ausdrücklich:
Ein JES-Spieler aus der 10. Herren-Mannschaft darf nicht mehr in der 9. Herren-Mannschaft Ersatz spielen!



Benutzeravatar

Themenstarter
Zickler1966
Administrator
Beiträge: 1313
Registriert: 20.09.2006, 20:21
Verein: TSV Dauelsen
Wohnort: Dauelsen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jugendersatzspieler - wo dürfen sie spielen?

Beitrag von Zickler1966 » 07.11.2017, 22:29

Gut, dass du auf diese Regeländerung noch mal hingewiesen hast. Genau deshalb haben wir unsere Spieler der Jungen-Mannschaft auch nicht als Jugendersatz gemeldet, sondern auch noch mit einer Spielberechtigung für den Erwachsenenbereich ausgestattet - wir haben so viel mehr Einsatzmöglichkeiten in allen Mannschaften. Ich hatte Ole z.B. in meinem Kurzbericht zum Spiel Dauelsen gg. Holtum in der Bezirksklasse als Jugendersatzspieler bezeichnet (was er im Prinzip ja auch ist, weil er nur sporadisch bei den Herren spielt), er hat aber eine SBE und konnte deshalb innerhalb weniger Tage sowohl in der 2. Herren, als auch in der 1. Herren mitspielen.